Designliebhaber nach Dänemark

Designliebhaber nach Dänemark

       

Wochenenden sind immer großartig, aber sie gehen meistens so schnell vorbei, dass du kaum Zeit hast, eine richtige Pause einzulegen. Deshalb nutzen Kerem und ich gerne ein verlängertes Wochenende für einen Kurzurlaub. Normalerweise erkunden wir die Türkei oder fahren nach Europa – unser letztes Ziel war Kopenhagen.

Ich wollte schon immer dorthin, weil ich verrückt nach nordischem Design bin: einfache Linien, viel Weiß, organisierte Gemütlichkeit. Es hat mich nicht viel Mühe gekostet, meinen Freund zu überzeugen, da er ein Architekt ist und es viele außergewöhnliche Gebäude in Dänemark gibt, von denen man sich inspirieren lassen kann.

Ich fand diese Internetseite http://www.visitcopenhagen.com/copenhagen-tourist, die mir eine Vorstellung davon gab, in welcher Gegen wir ein Hotel suchen und welche Sehenswürdigkeiten wir besuchen sollten. Nachdem ich ein wenig recherchiert hatte, entschied ich, dass wir im Meatpacking District in Vesterbro bleiben sollten, Kopenhagens kreativer Nachbarschaft mit vielen kleinen Boutiquen, Restaurants und Bars. Ich buchte uns ein Zimmer im Hotel Danmark, was absolut katastrophal war. Als wir ankamen, war das Hotel eine regelrechte Baustelle und wir wechselten die Zimmer dreimal und bekamen nicht den Rabatt, der uns für die Hektik und schlaflosen Nächte versprochen geworden war. Aber Kerem’s Schwester Asli war neulich in Kopenhagen und sie fand dieses süße umweltfreundliche Hotel namens Axel Guldsmeden. Die Zimmer in Kopenhagen sind im Allgemeinen sehr klein, aber die Zimmer im Axel Hotel sind relativ groß. Das Frühstück ist alles Bio und bietet eine große Auswahl an Brötchen, Käse und Fleisch. 

Die meisten Hotels haben Fahrräder, mit denen die Gäste die Stadt erkunden können. Wir hatten eine Metro-Karte für mehrere Tage am Flughafen gekauft, aber am Ende haben wir sie nicht benutzt, weil wir überall hin in die Pedale getreten sind. Es war zwar saukalt, aber es hat so viel Spaß gemacht. Ausserdem waren wir mit den Fahrrädern viel schneller unterwegs und konnten so von einem architektonischen Merkmal zum anderen flitzen.

Wenn du in Kopenhagen einkaufen gehen möchtest, solltest du auf jeden Fall deinen Tag in Vesterbro planen. Wir sind in das Hay House gegangen und haben sehr schöne Geschenke und Accessoires für Kerem’s Wohnung gefunden. Aber ich mochte den Designer Zoo am besten. Wir haben Schmuck, Tassen und einige Deko-Objekte für meinen Couchtisch gekauft. Wenn du auf der Suche nach Möbeln bist, kannst du viele sehr stilvolle Objekte finden. Wir hatten ein schnelles Mittagessen in 42Raw, einem trendigen und freundlichen Ort, der veganes Essen serviert. Ich hatte einen Salat und Kerem war ziemlich glücklich mit seinem Burger und einem Proteinshake.

Am Abend waren wir an ein paar verschiedenen Orten, aber keiner von denen ist wirklich erwähnenswert. Entweder servierten sie uns sehr traditionelles dänisches Essen oder Haute Cuisine wo ich als Vegetarierin und gute Esserin stets hungrig bleibe. Hingegen haben wir mit Sicherheit den tollsten Laden für Käsekuchen gefunden: er heisst Bertel’s Salon. Wir blieben nur drei Tage in Kopenhagen, aber wir gingen zweimal zum Käsekuchen essen! Wenn du dorthin gehst, solltest du unbedingt eine Tasse Zitronentee bestellen. Der schmeckt so gut, dass wir die halbe Stadt durchquert haben, um davon bei Osterlandsk Thehus zu kaufen.

Zum Frühstück kann ich dir Mad & Kaffe empfehlen. Stelle sicher, dass du vor 9 Uhr morgens dort bist, sonst musst du womöglich auf einen Sitzplatz warten. Das Sauerteigbrot und der Brie-Käse haben köstlich geschmeckt.

Wenn du abends ein Glas Wein und gute Musik genießen möchtest, solltest du in die Ved-Stranden-Bar gehen. Die Atmosphäre ist großartig und das junge Personal ist sehr gut informiert und freut sich, dir alles über ihre Weine zu erzählen. Die Küche bereitet einfache, aber schmackhafte Käse- und Charcuterie-Platten zu, die gut zu dem Wein passen, den du ausgesucht hast.

Wenn du für ein Wochenende wegfahren willst, ist Kopenhagen ein empfehlenswertes Ziel. Der Flug von Istanbul dauert weniger als 3 Stunden und wenn du Design liebst, wirst du verrückt nach dieser Stadt sein, denn sogar die Babydecken sind sehr stilvoll!