Die besten 7 Pre-Workout Snacks

Die besten 7 Pre-Workout Snacks

Hast du jemals gegessen und bist gleich ins Fitnessstudio gegangen? Es gab Tage, an denen ich mich nicht gut organisieren konnte und ich schwöre, ich wollte mich übergeben, als ich Kniebeugen gemacht habe! Ich erziele die besten Ergebnisse, wenn ich 2-3 Stunden vor dem Training eine richtige Mahlzeit zu mir nehme, aber für die meisten Leute ist 1-2 Stunden vorher ein Snack ideal. Wichtig ist, dass das Essen nicht schwer im Bauch aufliegt und dass du viel Energie für dein Training hast.

Die Zwischenmahlzeiten, die ich ausgewählt habe, enthalten sowohl schnell verdauliche Kohlenhydrate als auch Eiweiß, um deine Muskeln zu stärken, bevor du ins Fitnessstudio gehst. Trinke 5-6 Glas Wasser mit deiner Mahlzeit, um optimal auf dein Training vorbereitet zu sein.

Joghurt-Schale
1 Tasse Joghurt, 2 Tassen frische Erdbeeren
Die Beeren waschen und genießen!

Kaffeekühler
1 Americano, 1 Messlöffel Schokoladenmolke oder Proteinpulver, 1 Tasse Eiswürfel
Alles im Mixer mischen bis du einen cremigen Shake bekommst.

Apfel mit Dip
1 großer Apfel, 2 Esslöffel Erdnussbutter
Den Apfel in Scheiben schneiden und in die Erdnussbutter tauchen.

Exotischer Smoothie
¼ frische Ananas, 1 Banane, 11/2 Tassen Mandelmilch
Alle Zutaten mischen und Eiswürfel hinzugeben, wenn du es kalt genießen möchtest.

Trockene Fruchtschüssel
Eine kleine Handvoll (etwa 10 Stück) rohe Mandeln, Cashew-Nüsse oder Walnüsse und eine andere kleine Handvoll getrocknete Blaubeeren, Aprikosen (4-5 Stück) oder andere natürlich getrocknete Früchte, die du gerne hast, in eine Schüssel geben.

Milchreis
¼ Tasse weißer Reis, ½ Tasse Milch, ein paar Rosinen 
Den Reis mit der Milch und den Rosinen kochen. Ein Schuss Zimt vor dem Essen darüber streuen.

Karotten-Dip
2 Karotten, 2 EL Hüttenkäse, frische Kräuter
Die Karotten schälen und in Stangen schneiden. Getrocknete Pfefferminz- und Chili-Flocken mit etwas Salz und schwarzem Pfeffer oder aber mit frisch gehackten Kräutern vermischen, um den Dip zu würzen.