Ein Detox-Wunder?

Ein Detox-Wunder?

Lass mich raten, du hast seit letztem Winter viel Alkohol getrunken, Fastfood und Süßigkeiten gegessen und jetzt, da die Bikinisaison naht, bist du vollkommen verzweifelt. Wie bloss wirst du in zwei Monaten 5-10 Kilo loswerden?? Mit der richtigen Ernährung und viel Bewegung, wir kennen alle die richtige Antwort. Aber dann gibt es wieder eine Party, ein letztes Bier und einen klitzekleinen Hamburger, bis die Frage plötzlich lautet: Wie wird man in einem einzigen Monat 5-10 Kilo los? Inzwischen ist unser Gemütszustand in Alarmbereitschaft geraten. Wir stellen uns vor, wie wir im unbarmherzigen Licht der Mittagssonne im Badeanzug zum Meer laufen und die Speckröllchen unter dem Stoff hervorquellen. Und es hilft nicht zu denken, dass die meisten anderen Leute wie wir aussehen und nicht wie die Supermodels, die wir in der Werbung bewundern. Wir wollen so sein wie die Models und nicht wie unser Nachbaren. Und wir nehmen uns vor: dieses Jahr wird alles anders sein!

Es ist einer jener Morgen, an denen wir ein Gesundheitsmagazin oder eine Zeitung durchblättern und taraaaaaaaa, da ist es, das magische Wort, die fünf Buchstaben, die all die Magie ausmachen: D E T O X. Und weißt du, was das Geniale an Detox ist? Wir haben noch zwei oder drei Wochen Zeit, bis wir das Programm starten. Denn mit Detox verlieren wir in 7 Tagen sämtliches Übergewicht. Im Nu werden wir alle Giftstoffe aus unserem Körper entfernen, unser Energieniveau erhöhen, unser Immunsystem stärken, klare Haut und glänzende Haare bekommen und uns in einen neuen, gesunden Menschen verwandeln. Alles, was wir dafür tun müssen, ist, eine Schachtel mit Fruchtsaftflaschen zu kaufen, den ganzen Tag Suppe zu löffeln und ein paar Pillen zu schlucken, die selbstverständlich natürlich sind.

Erkennst du dich wieder? Dann lass mich dir anvertrauen, was dein Unterbewusstsein dir seit einer ganzen Weile zu sagen versucht: Es ist absolut unmöglich, 5-10 Kilo in einer Woche zu verlieren. Du kannst auf gesunde Art und Weise ein bis zwei Pfund abspecken. Die Waage mag zwar mehr anzeigen, aber das ist Wasserverlust und nicht Fett und du wirst das Gewicht gleich wieder auf den Rippen haben, wenn du von der extremen Diät ablässt. Glaubst du immer noch an Detox? Lass mich dich über einige Fakten informieren:

  • Der menschliche Körper braucht keine Pillen oder Hungerstreiks zur Entgiftung – die Organe und das Immunsystem übernehmen diese Aufgaben
  • Mit einer restriktiven Diät wirst du dich hungrig und schwach fühlen, was sich negativ auf deine Leistung auswirkt
  • Kalorienarme Ernährung kann zu niedrigem Blutzucker, Muskelschmerzen, Müdigkeit, Schwindel und Übelkeit führen
  • Wegen des Energieverlustes und eines verlangsamten Metabolismus verbrennst du weniger Kalorien
  • Die meisten Detox-Diäten schreiben vor, dass du immer wieder dieselben Früchte- und Gemüsearten isst, was zu Mangelerscheinungen führt
  • Detox-Programme sind kurze Diätprogramme, die sich nicht auf lange Sicht anwenden lassen und deshalb ungeeignet sind

Ich sage nicht, dass ich gegen Entgiftung bin. Im Gegenteil, ich denke, dass es eine gute Idee ist! Aber tue es nicht 7 Tage lang, folge meiner Ernährungsweise, die sich durchaus als Detox bezeichnen lässt und wende sie nicht nur für 7 Tage oder einen Sommer, sondern dein ganzes Leben lang an. Hier sind meine Tipps für einen gesunden Lebensstil wo die Pfunde im Nu purzeln werden und auch nicht wieder zurückkommen:

  • Trinke vor dem Frühstück ein Glas Wasser mit Zitrone
  • Wenn du gerne Fruchtsäfte hast, empfehle ich dir Smoothies wo du nicht nur das Fruchtwasser trinkst, sondern die ganze Frucht in den Mixer wirfst. Smoothies sind Vitamin-Booster und machen gute Stimmung für einen gesunden Tag
  • Iss viel Gemüse
  • Bevorzuge Vollkornprodukte statt einfache Kohlenhydrate
  • Wähle mageres Protein wie Bio-Huhn oder Linsen
  • Vermeide verarbeitete Lebensmittel
  • Verwende keine anderen als die von deinem Arzt verschriebenen Nahrungsergänzungsmittel
  • Hör auf Alkohol zu trinken oder beschränke deinen Konsum auf besondere Anlässe. Ich trinke alle zwei Wochen mal ein Glas Rotwein
  • Hör auf zu rauchen und zwar sofort!
  • Trainiere! Schwimmen, im Wald laufen, Fahrrad fahren oder im Fitnessstudio trainieren – egal, was du machst, solange du dich bewegst und Spaß hast

Du kannst dir sicher sein, dass meine Ernährungsweise billiger und einfacher aufrecht zu erhalten ist, als die meisten anderen Detox-Programme. Wir sehen uns am Strand!

GRÜNER DETOX SMOOTHIE

2 kleine Gurken, 1 grüner Apfel, 2 Limetten (ich schäle und vermische die ganzen Früchte), frische Pfefferminze, Eiswürfel, 3 Gläser Wasser

Gurken und Apfel gut waschen, nicht schälen, da die Haut auch viele Vitamine enthält. Gib alle Zutaten in einen Mixer und mische, bis du deinen grünen Smoothie hast.

ROTER DETOX SMOOTHIE

1 roter Apfel, 1 Handvoll Erdbeeren, 1 Orange (nur den Saft verwenden), 1 Selleriestange, Eiswürfel, 2 dl Wasser

Lege alle Zutaten in einen Mixer und mische, bis du deinen roten Smoothie hast.