Im Restaurant gesund essen

Im Restaurant gesund essen

Es ist wirklich schwer, fit zu bleiben, wenn man im Restaurant essen muss. Und wir alle haben irgendwann ein Geschäftsessen oder Abendessen mit Freunden. Ich werde dir einige Ratschläge geben, wie du deine Mahlzeit genießen kannst, ohne deine gesunde Ernährung zu ruinieren.

Vor allem, wenn du ein Geschäftsessen mit Leuten hast die dir nicht sonderlich am Herzen liegen, solltest du versuchen, das Treffen früher oder später am Tag zu planen. Du kannst dich stattdessen auf einen Kaffee (ohne Dessert!) verabreden. Essen ist ein Vergnügen und du solltest es genießen – also nur mit Leuten essen, die dich interessieren.

Bevor du zum Essen raus gehst, solltest du etwas Gesundes zu Hause essen. Sagen wir mal, ich treffe mich mit den Mädchen um 19 Uhr. Normalerweise komme ich um 16 Uhr aus dem Fitnessstudio zurück, damit ich Zeit mit Zoe und Noah verbringen kann, wenn sie aus der Schule kommen. Wenn ich bis 19 Uhr nichts esse, verhungere ich bis der Ober mein Gericht um 20 Uhr bringt. Ich will vermeiden, dass ich das Brot essen muss, das serviert wird, bevor die Bestellungen aus der Küche kommt. Ich esse zum Beispiel eine Schüssel Kichererbsen oder Quinoasalat, wenn ich nach dem Training nach Hause komme. So bin ich immer noch hungrig, aber nicht ausgehungert.

Lass die Finger vom Brot, das sie bringen. Bestelle stattdessen eine gesunde Vorspeise: Minestrone, Linsensuppe oder Hühnerbrühe ist eine gute Wahl. Cremige Suppen sind schwer, deshalb empfehle ich sie nicht. Du kannst auch einen saisonalen Salat als Vorspeise haben.
Vermeide, etwas zu bestellen, das mit Soße kommt. Suche stattdessen gegrilltes Fleisch und Fisch. Wenn du auf ein bestimmtes Gericht Lust hast, kannst du den Kellner fragen, ob er das Fleisch grillen kann, anstatt es zu braten. Stelle sicher, dass er versteht, dass du keine Soße draufhaben möchtest.

Wähle Salat oder Gemüse als Beilagen. Viele Restaurants gießen Butter über gedünstetes Gemüse. Sage ihnen, du würdest es begrüßen, wenn sie es nicht abschmecken würden. Ich persönlich mag die meisten Salatsossen nicht, weil sie Mayonnaise und Knoblauch enthalten. Du kannst den Kellner bitten, die Salatsosse separat zu bringen oder deine eigene Vinaigrette mit Zitrone und Olivenöl zubereiten.

Als Vegetarierin habe ich oft das Problem, dass meine gesunde Auswahl auf den Salatbereich der Speisekarte beschränkt ist und ich immer noch hungrig bin, nachdem ich die paar Blätter mit zwei Löffel Quinoa gegessen habe. Ich bestelle regelmäßig zwei große Salate, um satt zu werden.

Wenn es Mittagszeit ist und du Kohlenhydrate brauchst, prüfe, ob die Speisekarte Vollkornnudeln oder Wildreis, Quinoa oder Süßkartoffeln anbietet. Wenn du Lust auf Teigwaren hast, bestelle (wenn es hat Vollkorn-)Penne alle Arrabbiata, Spaghetti Napoli oder Bolognese. Wenn es ein gutes Restaurant ist, werden nur frische Zutaten verwendet. Kein Parmesan ist besser für dich.

Denke daran, dass Alkohol viele Kalorien hat. Natürlich sollte man sich ab und zu ein Glas Rotwein gönnen. Aber trink nicht, weil du das Gefühl hast, dass du etwas bestellen musst, weil andere es tun. Du bist eine erwachsene Person, und du musst nicht begründen, warum du keinen Alkohol konsumieren möchtest.

Jeder hat Nachtisch bestellt? Denke nochmal darüber nach. Desserts bestehen in der Regel nur aus einfachen Zuckern und gesättigten Fetten. Wenn du dein Lieblingsdessert auf der Speisekarte entdeckt hast, bestelle es zusammen mit deinen Freunden. So kannst du ein paar Bisse geniessen, ohne in Versuchung zu kommen, das Ganze zu essen. Wenn du nach dem Abendessen ins Kino gehst, kannst du dir dort vielleicht ein Frozen Joghurt kaufen. Ich bevorzuge frische oder gefrorene Früchte statt Schokolade und Brownies als Topping oben drüber.