In welchem Alter sollten Kinder mit Sport beginnen?

Je früher Kinder mit Sport beginnen, desto besser. Wichtig ist, dass die Sicherheit gewährleistet ist und dass sie Spass haben.

In welchem Alter sollten Kinder mit Sport beginnen?
In welchem Alter sollten Kinder mit Sport beginnen?
In welchem Alter sollten Kinder mit Sport beginnen?

Letzten Sonntag bin ich mit Zoe und Noah in das V3Fitness-Center gegangen. Sie hatten ihren Gymnastikunterricht bei Necmiye und ich hatte unten im Club ein bisschen Ausdauer gemacht. Als ich sie abholen wollte, wollten sie gar nicht nach Hause gehen. Noah deutete auf den Pilates-Raum nebenan: „Mami, können wir dort ein bisschen spielen?“

Wir hatten Spaß! Ich wollte den Kindern nicht sofort Übungen zeigen, weil ich mich immer über ihre eigenen Ideen freue. Noah war fasziniert von dem TRX, der in der Nähe des Eingangs aufgehängt war. Er überprüfte seine Stabilität und stellte fest, dass es sicherer war zu schwingen als zu klettern. Es dauerte nicht lange und der kleine Tarzan war in voller Aktion! Ich frage Zoe, ob sie versuchen wolle, auf dem Bosu-Ball zu sitzen. Sie mochte den „Ball, der halbiert wurde“ und fand sofort ihr Gleichgewicht. Ich sagte ihr, dass sie fantastisch sei und dass ihre Oberkörpermuskeln sehr stark sein müssten. Sie war sehr stolz und motiviert.

Für meine Kinder bedeutet Sport Spielzeit. Sie ziehen es vor, auf dem Trampolin zu zu hüpfen oder Seil zu springen, statt fernzusehen! Die Vorteile aktiver Kinder sind zahlreich. Die Forschung hat gezeigt, dass Sport zum psychischen Wohlbefinden beiträgt, indem Ängste abgebaut und das Selbstwertgefühl gesteigert werden. Sport hilft Kindern auch dabei, kritisch zu denken und Probleme zu lösen, sich in Selbstdisziplin zu üben, Vertrauen und Respekt für Andere aufzubauen. Kinder, die Sport treiben, sind eher in der Lage, Führungspositionen zu übernehmen, und sie lernen, sich Ziele zu setzen, die sie auch erreichen können. All diese Eigenschaften sind wichtig für das Leben, für die Einstellung gegenüber anderen Menschen und für berufliche Herausforderungen.

In welchem Alter sollten Kinder mit Sport beginnen?

Ich denke, sobald sie kriechen, ist der Moment gekommen. Motiviere dein Kind, das Auto in der gegenüber liegenden Ecke zu holen und den geworfenen Ball zurückzubringen. Mach Rumpfbeugen mit ihm auf deinem Bauch sitzend und sag Hi! jedes Mal, wenn du hochkommst. Kinder die jünger als 5 Jahre sind, sollten in einfache motorische Aktivitäten einbezogen werden, sodass sie ihre Körperkoordination zu kontrollieren lernen können. Halte sie in Bewegung und habt Spaß zusammen. Zeige ihnen viele verschiedene Aktivitäten und lass sie selber die Wahl treffen. Wenn Kinder selbst entscheiden, eine Sportart auszuüben, ist ihre Motivation entsprechend höher als wenn sie zu einer Sportart überredet werden, die ihnen überhaupt keinen Spass macht. Du solltest auch dafür sorgen, dass dein Kind eine gesunde Einstellung zu Wettkämpfen hat. Lass mich Zoe zitieren: „Gewinnen ist nicht wichtig. Wichtig ist, Spaß zu haben!“